Rüdiger Quermann - Steuerberater - Herdecke: Steuerfolgen einer Heirat


Steuerberater Quermann













































Verfassungsgericht entschied:
Ja zum Ehegattensplittung bei Homoehen

Der Ausschluss eingetragener Lebenspartnerschaften vom Ehegattensplitting ist verfassungswidrig. Die Rechtslage muss rückwirkend ab der Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes zum 1. August 2001 geändert werden.
Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts >>

Welche Auswirkungen ergeben sich für Sie?
Hier demnächst mehr.
 
 

 
 
 
 

Noch Fragen?


Rettungsring Unser
Online-Service

hilft






Mehr Infos:




TOP